Gemeinschaft der Gemeinden
Kath. Kirchengemeindeverband
Krefeld-Nordwest

Hallo und herzlich willkommen bei den Sternsingern der GdG Krefeld-Nordwest!

Die Aktion Dreikönigssingen des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ ist eine große Aktion von Kindern für Kinder. Hier können Kinder und Jugendliche viel für andere Kinder bewegen!
Warum? Zahlreiche Kinder auf der ganzen Welt sind von Armut und sozialen Unterschieden betroffen. Deshalb unterstützen die Sternsinger Projekte, die das Leben dieser Kinder und ihrer Familien verbessern.

Auch in unseren Gemeinden sind jedes Jahr viele Sternsinger und Sternsingerinnen unterwegs, um den Segen Gottes zu den Menschen zu bringen und Geld zu sammeln für bedürftige Kinder in aller Welt.

(c) Kindermissionswerk Die Sternsinger e.V.

Eindrücke von der Sternsingeraktion 2021
in der Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit findet ihr / finden Sie hier:

In diesem Jahr ist alles anders wegen Corona. Leider konnten die Kinder, die sich bereit erklärt hatten als Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs zu sein, nicht in Gruppen durch die Straßen ziehen. Den Segen Jesu Christi haben wir trotzdem zu den Menschen gebracht. Und wir haben für Kinder in der Ukraine Geld gesammelt, die unsere Unterstützung brauchen.

 

 

 

Ein Sternsingerkind steht stellvertretend für alle Sternsingerinnen und Sternsinger unserer Pfarrei an der Krippe in der Grabeskirche.

Ein Sternsingerkind steht stellvertretend für alle Sternsinger unserer Pfarrei an der Krippe in der Grabeskirche (c) Sarah Rous-Immisch

Wie ist die Sternsingeraktion 2021 in unserer Pfarrei gelaufen?

Ein Sternsingerkind steht stellvertretend für alle Sternsingerinnne und Sternsinger unserer Pfarrei an der Krippe in der Grabeskirche (c) Sarah Rous-Immisch



  • Mitte Dezember hatten wir noch die Hoffnung, dass die Sternsingeraktion wie gewohnt in Gruppen stattfinden könnte. Deshalb fand in St. Anna und in St. Thomas Morus am 11.12.2020 ein Vortreffen für die Kinder statt.
  • In allen Kirchen unserer Pfarrei konnten sich die Menschen den Segen abholen.
  • Am 06.01.2021 fand in St. Thomas-Morus ein Sternsingergottesdienst statt.
  • Mitglieder des Sternsingerteams und ihre Kinder warfen den Menschen, die sich für einen Besuch der Sternsinger angemeldet hatten, die Segensbotschaft in die Briefkästen ein.
  • Die Menschen konnten anschließend eine Spende in der Kirche abgeben oder direkt ans Kindermissionswerk überweisen.
  • Stellvertretend für alle Sternsingerinnen und Sternsinger stellte ein Kind die Sternsingeraktion am 09.012021 im Gottesdienst in der Grabeskirche vor.
  • Mit allen Sternsingerinnen und Sternsingern unserer Pfarrei feierten wir am 10.01.2021 einen Sternsingergottesdienst in St. Thomas Morus.
  • Jedes Sternsingerkind brachte im Anschluss an den Gottesdienst den Segen Jesu Christi zu einigen Menschen und machte ihnen damit eine Freude.

Ein Sternsingerkind stellt die Sternsingeraktion im Gottesdienst in der Grabeskirche vor.

Eure / Ihre Spende ist sehr wertvoll für die Kinder, die durch das Kindermissionswerk Unterstützung erhalten. Durch eure / Ihre Unterstützung können rund 1600 Projekte für Kinder in ca. 100 Ländern weltweit gefördert werden.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Menschen, die in diesem Jahr die Aktion Dreikönigssingen des Kindermissionswerks unterstützt haben!

Sternsingen verbindet 

 

 

Das Segensband der Sternsingeraktion ist ein Zeichen für unsere Verbundenheit mit den Kindern in der Ukraine, die unsere Unterstützung brauchen, und mit den anderen Sternsingerinnen und Sternsingern in unserer Pfarrei, in Krefeld, in ganz Deutschland und weltweit.

Segensband Sternsinger (c) Edith Reimer

 

 

„Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“. Das war das Motto der Sternsingeraktion 2021. In der Ukraine leben viele Kinder, die ein Elternteil oder beide Eltern oft ganz lange nicht sehen können. Mama oder Papa fahren weit weg, um zu arbeiten. Sie werden lange, lange nicht nach Hause kommen können. Mehrere Wochen, vielleicht sogar viele Monate nicht. Die Kinder vermissen ihre Eltern, und die Eltern vermissen ihre Kinder. Kinder, die ohne ihre Eltern aufwachsen, fühlen sich oft einsam. Sie haben Angst verlassen zu werden. Die Weltgesundheitsorganisation berichtet, dass sie mehr Schwierigkeiten in der Schule haben und öfter psychische Probleme entwickeln als Kinder, die in einer intakten Familie aufwachsen. 

Wie können die Sternsinger helfen? Die Sternsinger unterstützen Projekte, die diesen Kindern Halt geben. Hier können die Kinder Gemeinschaft und Unterstützung erfahren. Sie können z.B. gemeinsam zu Mittag essen, ihre Freunde treffen, Hilfe bei den Hausaufgaben erhalten, Ansprechpartner finden, wenn sie etwas bedrückt. 

Aktionsplakat2021_DINA4_300dpi (002) (c) Kindermissionswerk Die Sternsinger

Mehr Infos unter

https://www.sternsinger.de/hilfe-fuer-kinder-von-arbeitsmigranten/

 

Die Sternsinger bringen Licht und Segen.
Der Abschlussgottesdienst zur Sternsingeraktion fand in St. Thomas Morus statt. Unsere Fürbitten haben wir auf Sternen festgehalten und in der Kirche aufgehängt.

Abschlussgottesdienst zur Sternsingeraktion - St. Thomas Morus (c) Peter Reimer
Abschlussgottesdienst zur Sternsingeraktion in St. Thomas Morus (c) Peter Reimer
Abschlussgottesdienst in St. Thomas Morus - Sterne mit Fürbitten (c) Peter Reimer

In allen Kirchen unserer Pfarrei lag der Segen sowie vielfältige Materialien zur Sternsingeraktion zum Mitnehmen aus. Spenden konnten an das Kindermissionswerk überwiesen oder in den Kirchen oder in den Pfarrbüros abgegeben werden.

ausliegende Materialien in St. Thomas Morus (c) Peter Reimer
ausliegende Materialien in St. Anna (c) Kerstin Müllers

Eindrücke von der Sternsingeraktion 2020 in der Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit Krefeld:

„Frieden! Im Libanon und weltweit.“ So lautete im Jahr 2020 das Motto der Sternsingeraktion. Kinder sollen in Frieden und ohne Angst aufwachsen können. Im Jahr 2020 haben 71 Sternsinger mitgemacht. Viele Sternsinger sind schon seit Jahren dabei. Kinder, Jugendliche und  Erwachsene haben gemeinsam  viel für die Kinder im Libanon erreicht, und – wie immer – hat es uns richtig Spaß gemacht!

Am 19.12.2019  waren einige Sternsinger aus unserer Pfarrei und Pfarrer Dr. Obst beim Empfang des Oberbürgermeisters Herrn Meyer im Rathaus.

Am Freitag, den 03.01.2020, trafen wir uns zur Aussendung in unseren Gemeinden.

2020 Sternsinger Aussendung St. Elisabeth Foto 2 (c) Edith Reimer
2020 Sternsinger Aussendung St. Elisabeth Foto 1 (c) Edith Reimer
Sternsinger 2020 Aussendung St. Elisabeth (c) Edith Reimer

Wo ist der Libanon? Wir schauten auf der Weltkarte nach.

Der Libanon ist ein kleines Land am Mittelmeer mit etwa sechs Millionen Einwohnern. Etwa eine Million davon sind vor dem Krieg im Nachbarland Syrien in den Libanon geflohen.

 

Mit unserem Segensband machten wir deutlich, dass wir uns mit den Kindern im Libanon verbunden fühlen.

 

Frieden – Wie geht das?

Frieden kann entstehen, wenn Menschen einander kennenlernen.

Frieden kann entstehen, wenn wir uns gegenseitig gerecht und mit Respekt behandeln.

Frieden kann entstehen, wenn wir andere Menschen nicht nach ihrem Aussehen oder ihrer Herkunft bewerten.

 

Deshalb unterstützen die Sternsinger Projekte, in denen Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft und Religionszugehörigkeit miteinander spielen und lernen können, z.B. im Libanon.

2020 Sternsinger Aussendung St. Elisabeth Foto 4 (c) Edith Reimer

Gemeinsam aßen wir Fladenbrot, das auch im Libanon gegessen wird.

2020 Sternsinger Aussendung St. Elisabeth Foto 5 (c) Edith Reimer
2020 Sternsinger Aussendung St. Elisabeth Foto 6 (c) Edith Reimer
2020 Sternsinger Aussendung St. Elisabeth Foto 7 (c) Edith Reimer

Am Freitagnachmittag und am Samstag besuchten wir die Menschen in unseren Gemeinden. Auch beim Spiel der Krefelder Pinguine durften wir sammeln.

2020 Sternsinger St. Elisabeth Gruppe 1 Foto 8 (c) Edith Reimer
2020 Sternsinger St. Elisabeth Gruppe 2 Foto 9 (c) Edith Reimer
2020 Sternsinger St. Elisabeth Gruppe 3 Foto 10 (c) Edith Reimer

Mittags kamen wir zum Mittagessen zusammen. Wir hatten Zeit Pause zu machen und miteinander zu spielen.

2020 Sternsinger St. Elisabeth Mittagessen Foto 11 (c) Edith Reimer
2020 Sternsinger-St-Elisabeth-Spielen-nach-dem-Mittagessen 12 (c) Edith Reimer

In St. Anna gab es abends sogar ein Lagerfeuer.

 

 

Wir sind vielen netten Menschen begegnet. Oft hielten die Krefelder nicht nur eine Spende für die Kinder im Libanon bereit. Viele hatten auch eine Süßigkeit für uns Sternsinger. Am Ende des Tages konnte in St. Elisabeth von Thüringen jedes Kind eine Tasche mit Süßigkeiten mit nach Hause nehmen.

2020 Sternsinger-St-Elisabeth-Süßigkeitentasche13 (c) Edith Reimer

Zum Abschluss der Sternsingeraktion feierten wir am Sonntag in St. Anna eine tolle Messe mit allen Sternsingern unserer Pfarrei.

2020 Sternsinger St. Elisabeth nach der Abschlussmesse in St. Anna (c) Edith Reimer

Noch einmal herzlichen Dank allen Sternsingerinnen und Sternsingern,
allen Begleiterinnen und Begleitern und natürlich Ihnen, liebe Gemeindemitglieder, für die Unterstützung!!!