Gemeinschaft der Gemeinden /
Kath. Kirchengemeindeverband
Krefeld-Nordwest

Der Kirchenchor St. Cyriakus

Der Kirchenchor St. Cyriakus besteht aus ca. 80 Mitgliedern und gestaltet unter der Leitung von Kantor Heinz-Peter Kortmann regelmäßig die Messen in St. Cyriakus an den besonderen Festtagen aber auch im normalen Jahresverlauf. Nach 150 Jahren seines Bestehens kann der Chor auf ein reichhaltiges Repertoire, zu dem auch viele große Messvertonungen und Oratorien gehören, zurückblicken.

Doch auch neuen Herausforderungen stellt sich der Chor immer wieder gerne: Für das große Chorkonzert im November 2019 bereitet der Chor momentan die Missa di Gloria von G. Puccini für Chor und Orchester vor. Sänger, die dieses besondere Werk gerne mitsingen möchten, können gerne auch nur für dieses Projekt im Chor mitsingen.

Der Chor probt jeden Montag von 20:00 – 22.00 Uhr im Heinrich-Jöppen-Haus. Neue Mitglieder werden immer gerne aufgenommen.

Auch der gregorianische Choral wird in St. Cyriakus gepflegt und erhalten. Die Choralschola St. Cyriakus besteht aus einigen Männerstimmen des Kirchenchores und probt nach Absprache. Regelmäßig gestaltet sie bis zu fünf Choralämter im Jahresverlauf.

DSCF0846 (c) Peter Zanders

Kantor Heinz-Peter Kortmann

Rektoratsstraße 19
47839 Krefeld

Kirchenchor St. Anna

Der Kirchenchor St. Anna besteht seit mehr als 100 Jahren. Seit März 2018 steht er unter der Leitung von Jadwiga Hild. Das Repertoire besteht aus verschiedenen Messen und zahlreichen alten bzw. zeitgenössischen Motetten. Außer den regelmäßigen Mitwirkungen in den Gottesdiensten ist der Chor in Chor- und Orchesterkonzerten zu hören.

Folgende großen Werke konnte der Chor bereits erfolgreich zu Gehör bringen: Camina Burana (C. Orff 2001/2006), Cäcilienmesse (Ch. Gounod 2004), Magnificat (J. Rutter 2003), "Das Lied von der Glocke" (A. Romberg 2005), Requiem (J. Rutter 2008), Dreifaltigkeitsmesse (N. Jachtmann 2014).

Im 2-Jahres-Turnus wirken wir beim traditionellen Adventskonzert am 2. Advent in St. Anna mit. Dem Kirchenchor wurde im Jahr 2001 anlässlich seines 100-jährigen Bestehens die Palestrina Medaille verliehen. Er wurde zudem im Jahr 2017 mit der Zelter-Plakette ausgezeichnet.

Projektorientierte Gastsänger/innen sind immer herzlich willkommen.

Treffpunkt: Mittwochs 20:00 - 22:00 Uhr Gemeindeheim St. Anna

 

Ansprechpartner:

201809.02_Kloster_Heisterbach_Chorausflug-HtN2382 (c) E. Schwengers

Eberhard Schwengers

Matthias Oomen

Monika Olfs

Jadwiga Hild