Gemeinschaft der Gemeinden
Kath. Kirchengemeindeverband
Krefeld-Nordwest

Provisoren / Kollektanten

In der GdG Krefeld-Nordwest gibt es in den vier Gemeinden unterschiedlich entstandene Gemeinschaften, die in den Gottesdiensten kollektieren. In St. Cyriakus und St. Elisabeth heißen sie schlicht Kollektanten, in St. Anna und St. Thomas Morus Provisoren. Das Wort „Provisor“ kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt in etwa „ der Vorsorgende“.

(c) Didgeman / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Durch das Kollektieren mit den Opferkörbchen für die Geldgaben der Gemeinde sind die Provisoren bzw. Kollektanten als Teil des Gottesdienstes im Gemeindeleben verankert und haben so, wie die Messdiener, Lektoren, Kommunionhelfer und der Liturgiekreis, ehrenamtlichen Anteil am Gelingen des Gottesdienstes.Wenn Sie Interesse haben, Provisor zu werden, melden Sie sich bittte bei dem zuständigen Pfarrer.

Interessantes zur Geschichte der Provisoren

Die Provisorengemeinschaft St. Thomas Morus

Eine Gruppe mit einer besonderen Geschichte ist die Provisorengemeinschaft  von St. Thomas Morus, die ihr kommissarischer Sprecher Ludwig Schiffmann im folgenden vorstellt.

Die Provisorengemeinschaft St. Thomas Morus in der Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit hat sich vor fünfzig Jahren auf Bitten des damaligen Pastors als lose Gruppe von zehn Männern zusammengefunden, ohne besondere Statuten oder einen übergeordneten Verein/Verband, und hält bis heute zusammen. Zum Kollektendienst kam der Aufbau von Fahnenschmuck bei den Prozessionen und Kirchenfesten und der Einsatz bei Veranstaltungen unserer Gemeinde hinzu. Es gab, verbunden mit einer Provisorenmesse, monatliche Treffen mit und ohne Angehörige, Ausflüge und Feiern.  So konnte die Gemeinschaft im Jahre 2018 das 50-jährige Bestehen  feiern. An der Fünfzig-Jahr-Feier hat auch unser noch aktives Gründungsmitglied teilgenommen.

Fünfzig Jahre sind Bestand und Wandel zugleich: Das Kollektieren, der Einsatz bei den regelmäßigen Veranstaltungen unserer Gemeinde und die monatliche Mittwochsmesse  mit Stammtisch haben Bestand, das Geldzählen macht  jetzt jedoch der Automat bei der Sparkasse.

Aktuell sind wir neun aktive und zwei passive Provisoren, damit fast so viele wie im Gründungsjahr.

Neue Mitglieder sind jederzeit und gerne herzlich willkommen.  Kommen Sie einfach mal mittwochs zu unserem monatlichen Stammtisch, der Termin steht immer im Wochenbrief unserer Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit.

Ansprechpartner und kommissarischer Sprecher der Provisorengemeinschaft St. Thomas Morus:

Ludwig Schiffmann