Gemeinschaft der Gemeinden
Kath. Kirchengemeindeverband
Krefeld-Nordwest

Nachruf auf Frau Käthe Erkelenz

Frau Käthe Erkelenz (rechts im Bild) und die Lehrerin Tulu (Lavinia-Haus) im Jahr 2010 (c) Pesch, Jochen
Do 14. Mai 2020
Jochen Pesch

In den frühen Morgenstunden des 24. April 2020 verstarb Frau Käthe Erkelenz aus der Gemeinde St. Anna/Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit.


Bereits in den 70er Jahren war sie für den Schriftverkehr zu den Einrichtungen/Internaten im Rahmen des Indienprojektes von St. Anna tätig. Als gelernte Übersetzerin konnte sie ihre Englischkenntnisse in die Zusammenarbeit von Pfarrer Alfred Heine und Pater Scaria in West-Bangalen/Indien gut einbringen. Käthe Erkelenz übernahm nach Pfarrer Heines Tod die gesamte  Projektabwicklung der drei unterstützten Einrichtungen mit ca. 120 Patenschaften zusammen mit dem Kindermissionswerk/Sternsinger. Die Besuche von Ordensschwestern aus den Internaten und der Lehrerin Tulu bei ihr zeugen von deren Verbundenheit mit Käthe Erkelenz und St. Anna. Auch beherbergte sie 2007 Pater Scaria für 4 Wochen bei seinem Aufenthalt in Krefeld. Gerne wäre sie selber nach Indien geflogen, ihr Arzt hatte ihr jedoch damals davon abgeraten.